Konfiguration von VIOS auf Powerlinux7R2

vioswebDie vollständige Dokumentation zu VIOS gibt es als RedBook

Vios-Version abrufen (als padmin, nicht als root):ioslevel
Admin-User auf VIOS (AIX) = padmin
Die Korn Shell von padmin ist eingeschränkt und auf das Home-Directory beschränkt: Root-Access gibt es über oem_setup_env
Konfiguration des VIOS-Netzwerks über mktcpip (als padmin). Dann kann das weitere Setup der VMs und des VIOS via Web-Gui erfolgen.

Shell-Access zu VMS

Shell-Access zu neuen virtuellen Maschinen ohne eigene IP läuft über eine JAVA-Console. Die ist aber recht wählerisch, was die auf dem Client instellierte JVM angeht.

Alternative:
Als user padmin auf dem VIOS einloggen und dann – hier als Beispiel für die LPAR mit ID=2 – die folgenden Befehle absetzen:
rmvt -id 2
mkvt -id 2

Danach gibt es den Zugriff auf die Console der VM mit LPAR_ID=2.

Smitty

Admin CLI-Gui-Tool smitty (als Root). Die History der Smitty-Befehle landen im Verzeichnis des Starts von Smitty in der Datei: smit.script.

Dort listet das Tool die genauen Kommandozeilen mit allen Parametern, welche smitty nach der GUI-Bedienung auf der Kommandoeile ausgeführt hat.

LVM Management auf CLI

Als Padmin eine Disk mit Spiegel in einer Miror-VG erstellen:
mklv -mirror -lv pvm103boot rootvg 16G

LVM Kommando als root, um auf einer VG ein gestriptes LV anzulegen:
/usr/sbin/mklv -y'pvm103d1' -t'jfs' -u'4' '-S16K' pvmvg01 480
Macht 4 Stripes mit 480 (480x 256 MB) PP (Blöcke) name=„pvm103d1“ auf VG „pvmvg01“

VIOS Boot Einstellungen

# bosboot -ad /dev/hdisk1
Fügt die Bootpartition für AIX hinzu. Bei Mirrored Disk auf beiden hdisks absetzen.
# bootlist -m normal -o
hdisk0 blv=hd5 pathid=0
# bootlist -m normal hdisk0 hdisk1

Stellt die Boot-Liste in der Open Firmware ein. Hier: Boot von hdsik0 oder hdisk1 (Mirror) möglich

IBM Tools innerhalb der VM

Es gibt Tools für die VM, um die Kommunikation mit VIOS zu ermöglichen. Features u.a. dynamsiche Änderung von RAM, CPU und I/O

Download hier. Das IBM Repo installieren, yum update und dann die Tools installieren. Bei der 7R2 mit VIOS das „IVM Managed“ Paket verwenden
yum install ibm-power-managed-rhel6